Zum Inhalt springen

Eine musikalische Lesung

mit der Traumzauberfee (Monika Erhard-Lakomy) und Waldwuffel (Susi Wiemer)

"Schenk mir ein Liebkosewort,
dann fliegen meine Sorgen fort,
die großen und die kleinen,
dann muss ich nicht mehr weinen,
und freue mich den ganzen Tag,
dass mich jemand gerne mag."

aus "Der Traumzauberbaum" Monika Ehrhardt-Lakomy

Die Traumzauberbaum-Autorin Monika Ehrhardt-Lakomy singt, tanzt und spielt mit den Kindern in Eurem Kindergarten, Eurer Grundschule oder anderen Einrichtungen. Ihr zur Seite steht Waldwuffel (Susi Wiemer). Mit Phantasie und Spaß werden die Kinder zu den eigentlichen Hauptakteuren bei diesem poetisch-musikalischen Ereignis.

 

 

Wer kennt die Geschichte vom Traumzauberbaum? In dieser musikalischen Lesung mit der Traumzauber-Poetin Monika Ehrhardt-Lakomy persönlich und dem Waldgeist Waldwuffel aus dem Traumzauberbaum können die Kinder in diese Geschichte eintauchen, die phantastischen Traumblätter anstimmen. Sie singen das Küsschenlied, tanzen als Katze Mary-Lou und hopsen wie die Klopsemopse. Sie schleichen sich an, sind die wilden Traumläuse, zappzerapp das blaue Regentraumblatt ist ab! Kein Regen mehr! Muss der Traumzauberbaum jetzt vertrocknen? Nun müssen sie den Regenbogen finden, die Regenwolke rufen, wie ein munteres Bächlein tanzen und schließlich retten sie den Traumzauberbaum. Ein Frosch-Rock´n-Roll ist die pure Lebensfreude. Am Ende schütteln sie die Tannnadeln ab und kommen wieder heraus aus dem Traumzauberwald. Monika Ehrhardt-Lakomy ist eine ganz besondere Schriftstellerin, denn sie richtet sich mit ihren Liedern, Geschichten und dramatischen Werken vor allem an Kinder. Hervorzuheben ist die vorher und anderswo nicht da gewesene Sprache und der hohe Anspruch an Geist und Fantasie ihres jungen Publikums. Mit der Vertonung all ihrer Texte durch den genialen Komponisten Reinhard Lakomy erlangten ihre Geschichten eine hohe poetische Ausdruckskraft. Die Lieder sind eine Symbiose des Künstlerpaares, einmalig im deutschen Sprachraum.